Berufspraktische Tage 2020

von Stefan Pribylla
28. September 2020

Von Mittwoch, den 23.09., bis Freitag, 25.09., schnupperten die Jugendlichen der vierten Klassen bei diversen Betrieben in und um Kufstein, um ihnen einen ersten Eindruck vom Berufsleben zu vermitteln. Von Handwerkern, über Spediteuren, Automechanikern, bis hin zu Lebensmittelhändlern waren alle erdenklichen Berufe dabei. Auch Corona konnte die Motivation der Schülerinnen und Schüler nicht stoppen. So gab es nur vereinzelt virusbedingte Absagen. Die Klassenverstände und weitere Lehrpersonen, darunter der Berufsorientierungs-Beauftragte der Schule Dietmar Wieser, statteten den Firmen dabei Besuche ab, um zu sehen, wie sehr die jungen Erwachsenen in ihren neuen Berufen aufgingen. So konnte man ganz neue Seiten von Schülerinnen und Schülern entdecken.

 

Die Rückmeldungen von Arbeitenden und Arbeitgebern waren hervorragend, weshalb man sich sicher sein kann, dass die ein oder andere Weiche fürs spätere Leben gestellt wurde.

Die Mittelschule 2 Kufstein bedankt sich bei allen teilnehmenden Firmen und hofft, dass wir auch in Zukunft so gut zusammenarbeiten werden.