Muttertagstorten

 

 

 

 Muttertagstorten

 

Am Samstag in die Schule? Um eine Muttertagstorte zu backen - dann ja.
Erdbeertorte
     

Zutaten

  Zubereitung

Biskuitteig
3 Eiweiß
7 dag Zucker
3 Dotter
10 dag Mehl
½ TL Backpulver

     1.    Eiweiß zu Schnee schlagen
2.    Zucker zum Schnee dazugeben und gut mixen
3.    dann die Dotter dazugeben, auf niedrigster Stufe einrühren
4.    Mehl mit Backpulver vermischt unterheben
5.    Teig in die gut befettete und bemehlte Form füllen
6. im vorgeheizten Rohr bei 200° C ca. 10 Min. backen

Topfencreme
35 dag Topfen
1 ½ Pkg. Schlagrahm
14 dag Zucker
7 Blatt Gelatine
½ Zitrone

     1.    Gelatine in einem Messbecher in kaltem Wasser einweichen, ganz mit Wasser bedecken
2.    Topfen, gesiebten Staubzucker und ausgepressten Zitronensaft in einer Plastikschüssel mixen
3.    Rahm in einer anderen Plastikschüssel schlagen
4.    Eine kleine halbe Tasse Wasser zum Kochen bringen, vom Herd ziehen, die gut ausgedrückten Gelatineblätter einzeln im heißen Wasser auflösen; dies dann während dem Mixen auf höchster Stufe langsam (!) in die Topfenmasse eingießen
5.    Mit einem Schneebesen die Sahne mit der Topfenmasse gut vermischen
6.    Topfenmasse kühl stellen

Torte fertigstellen
2 EL Marmelade
1 Pkg. Erdbeeren
1 Pkg. Tortengelee
Zucker

     1.    Biskuitteig in der Mitte auseinander schneiden, 2/3 des Teiges auf den Biskuitteigboden geben, zweiten Tortenboden darauf setzen
2.    Mit einem Messer Marmelade aufstreichen, gewaschene und abgetropfte, halbierte Erdbeeren auflegen
3.    Tortengelee darüber gießen (siehe Rückseite der Packung)
4. Die Torte rundherum mit der restlichen Topfencreme bestreichen, mit gehobelten Nüssen dekorieren.

Projekt der 1d Klasse: 13 Schüler waren begeistert mit Frau FL Anna Kurz dabei.

 

horizontal rule

schroll martin Neue Mittelschule 2 Tel:05372-602162
m.schroll@tsn.at Fischergries 32 6330 Kufstein   Fax: 05372 62225